Warum ätherische Öle?
Ätherische Öle sind großartige
und kraftvolle Geschenke der Erde
Sie sind aromatische Verbindungen aus Stängeln, Wurzeln, Samen, Rinden, Blüten und anderen
Pflanzenteilen mit sehr angenehmen
als auch intensiven Duft.
Sie können die Stimmung aufhellen, die Sinne beruhigen
und intensive Gefühle hervorrufen.
Die Anwendungsmöglichkeiten gehen allerdings
weit über den Duft hinaus.
Ich liebe Öle, sie sind Wellness und fördern die Gesundheit.

 Reine ätherische Öle mit therapeutischer Qualität können auf vielen verschieden Wegen das Leben zum positiven verändern.

Aufgrund Ihrer gesundheitsfördernden Wirkung wurden ätherische Öle
seit jeher in zahlreichen Kulturen genutzt.
In letzter Zeit führen ganzheitliche Ansätze und die zunehmende
Wertschätzung alternativer Heilmethoden zu einer Wiederentdeckung
der positiven Wirkung ätherischer Öle auf die Gesundheit!
Viele sind stark reinigend und wirken auf ganz natürliche Weise antibakteriell.
Aufgrund ihrer einzigartigen, chemischen Struktur können Sie bei lokaler
Anwendung direkt in die Haut eindringen und so  umgehend positive,
systemische Reaktionen auslösen!
Es gibt auch Öle, die als Nahrungsergänzung eingenommen werden
können um Vitalität und Wohlbefinden zu steigern.
Anwendung
Es gibt viele unterschiedliche Anwendungsmöglickeiten und vor allem
Anwendungsgebiete um die Öle ins tägliche Leben zu integrieren.
Sie werden vor allem im emotionalen und physischen Bereich genutzt
und können einzeln oder in komplexen Mischungen verwendet werden!
Ätherische Öle werden üblicherweise nach einer der folgenden
drei Methoden verabreicht:
– aromatische Diffusion
– äußerliche Anwendung auf der Haut
– innerliche Anwendung als Nahrungsergänzung
Die Verwendung ätherischer Öle ist sehr einfach und kann doch das
Leben grundlegend verändern.
Ätherische Öle sind von Natur aus sicher und haben, wenn überhaupt,
kaum unerwünschte Nebenwirkungen, wenn sie empfehlungsgemäß verwendet werden.
Sie sind jedoch hoch konzentriert und sollten mit Bedacht genutzt werden.
Man muss allerdings darauf achten, nur ätherische Öle in reiner
therapeutischer Qualität zu verwenden!
Sie enthalten keine Füllstoffe oder künstliche Zusätze, die ihre Wirksamkeit
mindern und sind frei von Verunreinigungen, wie Pestiziden und
anderen chemischen Rückständen.
Für Sicherheit und Wirksamkeit ist der richtige Gehalt an aktiven Verbindungen
allerdings genauso wichtig wie die Abwesenheit von Verunreinigungen.