Die Art, wie man kommuniziert oder überhaupt zu kommunizieren, ist wichtig.

Was bewegt andere und mich tief im Inneren?

Die Sprache des Herzens (gewaltfreie Kommunikation) begleitet mich seit Ende 2016, dafür bin ich sehr dankbar.

Ich lade Dich ein, die Herzsprache kennenzulernen.

 

Sie basiert auf drei Säulen:

Zuhören

Selbstempathie

achtsamer & ehrlicher Selbstausdruck

 

Sie lässt uns unsere Bedürfnisse und Gefühle oder die der anderen besser wahrnehmen,

uns achtsam austauschen und gemeinsam gute Lösungen finden.

 

Ein „Nein“ zu anderen ist immer ein „Ja“ zu sich selbst und umgekehrt.

Marshall Rosenberg erklärt

„Liebe“.